Grundsätzlich werden im Preußenspiegel weder ethnische, rassistische, religiöse; noch Witze über Randgruppen veröffentlicht. Das Neueste über Blondinen, Ostfriesen, Bayern, Sachsen, Preußen, Schotten, Politiker usw können sie allerdings hier lesen
1. Preußisches Witze-
DEM PLATZECK UND DER
& Satiremagazin
MERKEL ZUR FREUDE ...
Freiheit für die Kohlensäure!
Kampf dem Flaschenverschluss!
Neue Witze bitte hier einsenden >>>
Kanzlerwitze ... >>>
Kindermund ... >>>
Webdesign: www.berlinerweb.de
über uns ... >>>
WITZE 2
weiter zu Witze 3 >>>

Ein Mann wird von einem Jäger mit einem Schrotgewehr in den Unterleib geschossen. Er wird sofort operiert, doch die Ärzte finden von zehn Kugeln nur sieben. Jahre später, der Mann hat drei Kinder gezeugt, kommt der Älteste zur Mutter. "Du, Mutter, als ich heute Morgen beim Pinkeln war, ist mir da ein kleines Kügelchen raus gefallen, ist das schlimm?" Mutter: "Nein, mach dir keine Sorgen." Am nächsten Tag kommt der mittlere Sohn zur Mutter und fragt: "Du, Mutter, als ich heute morgen beim Pinkeln war, ist mir da ein kleines Kügelchen raus gefallen, ist das schlimm?" Mutter wieder: "Nein, mach dir keine Sorgen." Am dritten Tag kommt der jüngste Sohn zur Mutter: "Du, Mama, heute früh ist mir was komisches passiert!"
Mutter: "Lass mich raten, als du beim Pinkeln warst, ist dir ein kleines Kügelchen raus gefallen?"
Sohn: "Nein, ich habe gerade beim Onanieren den Goldhamster erschossen..."

Eines Tages trat der Herr vor Adam und sagte: "Adam es ist an der Zeit, dass du und Eva die Welt bevölkern, so gehe nun und fange an, Eva zu Küssen! Und Adam fragte: "Was ist ein Kuss?" Und der Herr sprach: "Hier Adam hast du eine Anleitung, da steht drinnen, was Küssen ist." Und Adam verschwand mit Eva hinter dem Busch und küsste sie! Begeistert kam Adam hinter dem Busch vor und sagte: "Herr, das war wundervoll." Und der Herr sprach: "Ja Adam, und jetzt gehe und verwöhne Eva indem du sie am ganzen Körper streichelst." Und Adam fragte: "Herr, was ist streicheln?" Und der Herr erwiderte: "Hier hast Du eine Anleitung und nun gehe und verwöhne Eva." Und Adam verschwand erneut mit Eva hinter dem Busch und kam nach einigen Stunden zurück! Vollauf begeistert sagte er: "Herr, das war noch viel schöner als küssen, es war einfach wunderbar." Und der Herr sprach: "Ja Adam und jetzt kommt noch etwas viel schöneres, gehe und habe Sex mit Eva!" Und Adam fragte: "Was ist Sex?" Der Herr gab ihm eine Anleitung und sprach: "Gehet jetzt und mehret euch." Und Adam ging wieder hinter den Busch zu Eva, aber kurz darauf kam er zurück und fragte: "Herr, was sind Kopfschmerzen?"

Wie heißt eine hübsche Frau in Bayern? Touristin.

"Gnä' Frau, ick erzähl Sie jetz 'n Witz, da häng' Ihn' vor lauta Bejeisterung alle beede Titten nach unten!
Ach, vatzeihn 'se bitte - ick seh' da jrade, det se den Witz ja schon kennen ..."

Was sagt eine Frau, wenn sie zum ersten mal in einem Auto sitzt? "Toll, drei Spiegel!"

"Würdest du dir Schuhe kaufen, wenn du keine Füsse hättest?" - "Nein .." - "Warum kaufst du dir dann einen BH?"

Was zeigt man einer Frau, die 10 Jahre lang unfallfrei gefahren ist? Den 2. Gang!

Bei der goldenen Hochzeit wird der Ehemann gefragt: "Was war denn die schönste Zeit in all den Ehejahren?"
"Die fünf Jahre in russischer Kriegsgefangenschaft ..."

Warum gibt es mehr Frauen als Männer? Weil es mehr zu putzen gibt, als zu denken.

Eine junge Frau geht im Supermarkt einkaufen und hat an der Kasse folgende Artikel im Korb:1 Stück Seife Zahnbürste, 1 Tube Zahnpasta, 1 Pfund Brot, 1 Liter Milch, 1 Backofenpizza, 1 Joghurt. Der Kassierer sieht die Frau an, lächelt und sagt: "Single, hä?" Die Frau lächelt schüchtern zurück und fragt:
"Wie haben Sie das bloss rausgefunden?" Er antwortet: "Weil Sie so potthässlich sind!"

Was machen Frauen nach dem Orgasmus? Sie stören!

Was denkt sich eine Frau nach 20 Ehejahren, wenn sie morgens in den Spiegel schaut? "Ha, das gönn' ich ihm!"

Was haben ein Computer und eine Frau gemeinsam?
Hätte man bloß ein halbes Jahr gewartet, dann hätte man was Besseres

Zwei Schweine und eine Frau in einem Raumschiff. "NASA an Schwein eins: Antenne ausfahren!" - "Schwein eins an NASA: Antenne ausgefahren." NASA an Schwein zwei. Triebwerke starten!" - "Schwein zwei an NASA: Triebwerke gestartet." - "NASA an Frau:..." - "Frau an NASA: Ich weiß schon,
Schweine füttern und um Himmels Willen, bloß nichts anfassen!"

Was sind 100 nackte Männer im Whirlpool? Nudelsuppe!

Was bedeutet es, nach Hause zu kommen, zu einer Frau, die dich liebt und zärtlich zu dir ist?
Du bist in der falschen Wohnung!

Der Vertreter klingelt an der Haustür: "Guten Tag, ich hätte hier eine ganz tolle Mikrowelle für Sie!"
"Nein, danke! Ich hab schon was, daß ganz schnell heiß wird und innerhalb 30 Sekunden fertig ist!"

Stehen zwei Frauen an der Bar. Schwärmt die eine: "Hach, mein Mann ist ein Engel!"
Meint die andere trocken: "Haben Sie ein Glück! Meiner lebt noch."

Eine kleine graue Zelle kommt zufällig in das Gehirn einer Frau. Alles ist dunkel, leer und ohne Leben. "Huhuu" ruft die Zelle. Keine Antwort. Sie ruft ein zweites Mal "Huhuu". Wieder bleibt alles ruhig. Da erscheint plötzlich eine andere graue Zelle und fragt: "Was machst du denn hier oben so einsam. Komm mit, wir sind doch alle unten."

Die Mutter klärt die Tochter auf: "Dort wo der Samen reinkommt, kommt auch das Baby raus."
Entsetzt greift sich die Tochter an den Hals: "Scheiße, das wird eng ! "

Eine schwangere Frau geht in die Bäckerei. Frau: "Ich bekomme ein Weißbrot." Bäcker: "Sachen gibt's!"

Übrigens: LATTENROST ist keine Geschlechtskrankheit.

Was hat ein Sarg mit einem Kondom gemeinsam? In beiden liegt ein Steifer. Und was unterscheidet sie?
Der eine kommt der andere geht ...

"Sag, mal Fritz, was ist erotisch?" - "Erotisch ist: wenn man eine Frau ganz zärtlich mit einer Feder streichelt."
"Und was ist pervers?" - "Wenn das Huhn noch mit dran hängt ... "

Warum tragen Frauen beim Fallschirmspringen Tampons? Damit es unterwegs nicht pfeift!

Eine Oma sieht im Zoogeschäft einen Papagei und fragt ihn: "Na du kleiner Vogel, kannst du schon sprechen?"
Er antwortet: "Na du alte Krähe, kannst du noch vögeln?"

Ein junges Pärchen ist am Knutschen. Er: "Sag mal, würdest Du's ablehnen, wenn ich vorschlagen würde, die Nacht zusammen zu verbringen?" Sie: "So was hab ich noch nie getan." Er: "Was, Du bist noch Jungfrau?"
Sie: "Nein, ich hab's noch nie abgelehnt ..."

Eine alte Dame fragt am Strand den kleinen Max: "Würden hier schon viele Wracks angeschwemmt?"
Max: "Nein, Sie sind das erste!"

Ein Mann möchte seine Frau umbringen. Er geht zur Apotheke und verlangt Zyankali. Der Apotheker mustert ihn streng und meint: "Sie wissen aber schon, daß ich Ihnen das so ohne Weiteres nicht geben darf?" Der Mann öffnet seinen Geldbeutel, holt ein Foto seiner Gattin heraus und legt es auf die Theke. Der Apotheker wirft einen Blick darauf und meint: "Entschuldigung, ich wußte nicht, daß Sie ein Rezept dabei haben ..."

Kommt ein kleines Mädchen in die Zoohandlung. Sie lächelt den Zoohändler an und sagt: "Ich möchte gern ein Kaninchen." Fragt sie der Zoohändler: "Möchtest Du dieses kleine süße braune mit den großen Augen oder dieses wuschelige flauschige weiße Kaninchen?" - "Ich denke, das ist meinem Phyton egal ."

"Ich baue für meine Frau einen Stuhl .., bis auf die Elektrik bin ich auch schon fertig ..."

"Sind sie für den nächsten Tanz schon vergeben?" - "Oh, nein, ich bin noch frei!"
"Könnten sie dann wohl bitte mal kurz mein Bierglas halten?"

Oma macht sich fertig, um mit dem Rad wegzufahren. Fragt klein Erna: "Wo fährst du denn hin?"
"Zum Friedhof, mein Kind." -
"Und wer bringt das Rad wieder nach Hause?"

Ein Pärchen macht einen Ausflug auf die "Grüne Woche". Da standen drei prächtige Bullen mit Kränzen um die Hörner. Auf den Schildern die Anzahl der Befruchtungen vom letzten Jahr. Beim Ersten waren es 50 mal. Sie schaut den Mann an und sagt: "Siehst du, du alter Sack, dieser Bulle hat es jede Woche getan." Beim Zweiten stand 200 mal "Wooww" sagt sie "Vier mal pro Woche, da kannst du noch was lernen!" Beim Dritten 360 mal. "Jeden Tag, woww, der Bulle ist ein heißer Feger. Ich glaube, ich tausche dich gegen ihn ein!" Er, langsam genervt, sagt zur Frau: "Geh doch hin und frag den Bauern, ob es denn bei jedem mal auch die gleiche Kuh gewesen ist ..."

Lieblingstreff der Berliner Stricher? - Wahrscheinlich der "After-Work-Club" von "94.3 RS2" ...

Concierge: "Zimmer mit Frühstück € 350.-, Halbpension 85.- Sauna € 50.-." Gast: "Die Sauna haben wir nicht benutzt." Concierge: "Tut mir leid, müssen sie trotzdem bezahlen, hätten sie ja machen können. - Plus Schwimmbad € 25.-."
Gast: "Das haben wir auch nicht benutzt." Concierge: "Tut mir sehr leid, müssen sie aber trotzdem bezahlen,
sie hätten es ja benutzen können." Gast: "OK dann bezahle ich das alles, aber würden sie dann bitte auch
€ 300.-- von der Rechnung abziehen, weil sie meine Frau gebumst haben?" Concierge entrüstet: "NEIN, das habe ich nicht gemacht!!!" Gast: "Tut mir leid, müssen sie aber trotzdem abziehen, - hätten sie ja machen können ..."

Letzte Frage bei Wer wird Millionär? Jauch: "Ist Ihre Frau rasiert?" a- wenig, b- viel, c- alles oder d- gar nicht?
Kandidat: "Ich nehme jetzt meinen letzten Joker und rufe einen Nachbarn an ..."

Es heisst immer in der Partnerschaft muss einer die Hosen anhaben - Schwachsinn!
Eine Partnerschaft funktioniert am Besten, wenn keiner etwas anhat!"

Ein Bauer ist mit seinem Sportflugzeug unterwegs. Plötzlich Bauer an Tower:
"Grauer Nebel wie eine Mauer, kann nicht landen." Tower an schlauen Bauer:
"Das ist kein Nebel, das ist Mauer vom Tower."

Zwei Schnecken treffen sich: "Wieso hast Du denn ein blaues Auge?"
"Stell dir vor, ich jogge durch den Wald und plötzlich schiesst ein Pilz aus dem Boden!"

Mutter findet im Zimmer von klein Susi ein Sado-Maso Magazin. Erschüttert zeigt sie es dem Vater.
"Was wollen wir jetzt mit ihr machen?" Fragt sie ihn. "Na ja" antwortet der Vater,
"ich denke, es wäre das verkehrteste, sie jetzt zu verhauen."

Er zu ihr nach dem Sex: "Jetzt kann ich dich Eva nennen!" Sie: "Wieso?" Er: "Weil du meine erste Nummer warst!"
Sie: "Dann kann ich dich jetzt Peugeot nennen!" Er: "Warum?" Sie: "Na du bist genau mein 306-ter!"

Professor sitzt in der Mensa und isst. Ein Student setzt sich ungefragt ihm gegenüber. Etwas verärgert meint der Professor: "Also, seit wann essen denn Adler und Schwein an einem Tisch?" Darauf der Student: "OK, dann flieg ich halt weiter..."

Eine Frau wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass ihr Ehemann nicht im Bett ist. Sie zieht sich ihren Morgenmantel an und verlässt das Schlafzimmer. Er sitzt am Küchentisch vor einer Tasse Kaffee - tief in Gedanken versunken... starrt nur gegen die Wand. Sie kann beobachten, wie ihm eine Träne aus den Augen rinnt und er einen kräftigen Schluck von seinem Kaffee nimmt. "Was ist los, Liebling? Warum sitzt du um diese Uhrzeit in der Küche?"fragt sie ihn. "Erinnerst du dich, als wir vor 20 Jahren unser erstes Date hatten? Du warst gerade erst 16!" fragt er sie. "Aber ja!" erwidert sie. "Erinnerst du dich daran, dass uns dein Vater dabei erwischt hat, als wir uns gerade in meinem Auto auf dem Rücksitz geliebt haben?" "Ja, ich erinnere mich gut, das werde ich nie vergessen." "Erinnerst du dich auch, als er mir sein Gewehr vor das Gesicht gehalten hat und gesagt hat 'Entweder du heiratest meine Tochter oder du wanderst für die nächsten 20 Jahre ins Gefängnis!'?" "Oh ja!" sagt sie Er wischt eine weitere Träne von seiner Wange und sagt: "Weißt du ... heute wäre ich entlassen worden!"

Zwei Sekretärinnen arbeiten seit vielen Jahren zusammen und erzählen sich einfach alles! Da sie nun im Büro nicht offen über Sex sprechen wollen, haben sie vereinbart, dass sie diese ihre Lieblingsbeschäftigung "LACHEN" nennen. Eines Montagmorgens erzählt die eine: "Ich kann vor lauter lachen kaum noch laufen! Als ich am Freitag von der Arbeit kam, wartete mein Freund schon in der Küche am Tisch auf mich. Wir haben vielleicht gelacht! Am Samstag kam dann ein alter Bekannter vorbei, den ich seit Jahren nicht gesehen hatte. Ich hatte ganz vergessen, wie toll man mit dem lachen kann! Und Sonntag erst. Ich war mit einer Freundin bei einer Privat-Party. Acht Leute waren da und wir haben alle zusammen gelacht!!! Und wie war Dein Wochenende?" Antwortet die andere: "Ach, so ein Scheiß! Freitag hatte ich nichts zu lachen, Samstag hatte ich nichts zu lachen! Am Sonntagnachmittag komme ich unverhofft ins Badezimmer, steht doch da mein Mann und lacht sich eins ins Fäustchen!!

Ein junger, begabter Bauchredner tritt in Abendlokalen auf. Eines Nachts zeigt er seine Kunst im Gasthaussaal eines kleinen Ortes auf dem Lande. Mit seiner Puppe auf dem Knie, bringt er sein gewohntes Repertoire an Blondinenwitzen. Einer jungen, hübschen Blondine, in der vierten Reihe wird das nach einer Weile zu bunt. Sie steht auf und protestiert lautstark: "Ich habe nun genug von ihren blödsinnigen Blondinenwitzen gehört. Wie können sie es wagen alle Blondinen, in diese stereotype Dümmlichkeitsmaske hineinzwängen zu wollen?! Was hat die Farbe des Haares mit dem Wert einer Person als menschliches Wesen zu tun? Es sind Kerle wie sie, die verhindern, daß Frauen wie ich im Arbeitsumfeld und Gemeinwesen respektiert werden und somit nicht das volle Potential der möglichen persönlichen Entwicklung erlangen. Sie und ihresgleichen verewigen die Diskriminierung nicht nur der Blonden, sondern aller Frauen generell und das noch dazu unter dem Deckmantel des Humors!" Dem Bauchredner ist die Szene ungemein peinlich; er beginnt sich zu entschuldigen, aber die Blonde schreit nur zurück: "Sie halten sich da bitte raus mein Herr; ich spreche zu dem Arschloch, das auf ihrem Knie sitzt!"

Ein geistig Unterbemittelter heiratet. Nach 4 1/2 Monaten bringt seine Frau ein Kind zur Welt. Er ganz stutzig: "Dimmt nit!" Sie: "Was stimmt nicht?" Ich 4 1/2 Monate, du 4 1/2 Monate sind 9 Monate, also stimmt es doch!!!" Er: "Dimmt." Nach 2 Jahren bekommt seine Frau ein schwarzes Baby. Er wieder: "Dimmt nit!" Sie: "Wieso? Das Kind haben wir im Dunkeln gemacht. Wenn du ein weißes gewollt hättest, hätten wir es am Tag machen müssen." Er: "Dimmt." Eines Tages wacht er im Bett auf und sieht am Fußende 6 Füße herausschauen. Er zu seiner Frau: "Dimmt nit!" Sie: "Du bist doof!! Du musst aus dem Bett und von außen zählen!" Er raus aus dem Bett, ans Fußteil: "1 - 2 - 3 - 4 -Dimmt!"

Nach langem Drängen lässt sich ein Jäger von seiner Frau überreden, sie einmal mit auf die Jagd zu nehmen. Im Wald erklärt er ihr dann, wie sie das Gewehr zu bedienen hat und wie sie sich am besten versteckt. Weiterhin sagt er ihr, das es auf der Jagd sehr wichtig sei, nach dem Schuss sofort zu dem erlegten Tier hinzueilen, weil derjenige seine Besitzansprüche darauf erheben kann, der als erster an dem Tier angelangt ist. Gesagt, getan. Die beiden verkriechen sich jeweils in ihrer Deckung und warten. Nach kurzer Zeit hört der Jäger einen Schuss von seiner Frau. Schnell eilt er hin, um zu sehen, ob sie auch alles richtig macht. Schon aus weiterer Entfernung kann er sehen, wie seine Frau und ein fremder Mann wild diskutierend um das erlegte Tier herumstehen. Als er näher herankommt, hört er den Mann entnervt flüstern: "Also gut, es ist IHR HIRSCH! Darf ich ihm aber wenigstens noch meinen Sattel abnehmen?"

Eine Blondine ist in Geldnot geraten und beschliesst, ein Kind zu entführen. Sie geht also in den Park, schnappt sich einen kleinen Jungen und zerrt ihn hinter ein Gebüsch. Auf einen Zettel schreibt sie: "Ich habe Ihren Sohn gekidnappt. Legen Sie morgen früh 100.000 Euro in einer braunen Papiertüte hinter den großen Baum im Park. Unterzeichnet: "Die Blonde" Dann heftet sie den Zettel mit einer Sicherheitsnadel dem Kind innen an den Anorak und schickt es schnurstracks nach Hause. Am nächsten Morgen findet sie hinter dem grossen Baum im Park eine braune Tüte mit 100.000 Euro, ausserdem einen Zettel: "Hier ist Ihr Geld. Ich hätte nie geglaubt, dass eine Blondine einer anderen so etwas antun kann..."

Der alte Professor begann jede Vorlesung mit einem vulgären Witz. Nach einem wirklich anstößigen Exemplar einigten sich die Studentinnen, geschlossen den Hörsaal zu verlassen, wenn er wieder so was erzählen würde. Allerdings bekam der Professor Wind von der Sache. Am nächsten Morgen kam er in den Hörsaal und sagte: "Guten Morgen! Haben Sie schon von dem großen Mangel an Huren in Indien gehört?" Jetzt standen alle weiblichen Studenten auf und wollten hinausgehen. "Warten Sie, meine Damen" rief der Professor, "das nächste Schiff nach Indien geht erst morgen!"

Für böse Mädels: Zwei Freunde unterhalten sich über ihre Urlaubsziele. "Ich war auf den Malediven. Strand, Sonne, alles super und Du? "Ich war in Rio, bin überfallen worden, und meine Frau wurde vergewaltigt." Im nächsten Jahr treffen sie sich wieder. Der eine war auf den Seychellen. Strand, Sonne, alles super. Der andere war wieder in Rio, ist überfallen und zusammengeschlagen worden, und die Frau wurde vergewaltigt. Im dritten Jahr treffen sie sich vor der Urlaubsreise.
"Und, fährst Du wieder nach Rio?" - "Ich nicht, aber meine Frau..."

Ein kleiner Junge sitzt im Sandkasten und knetet ein Stück Hundescheiße. Dies fällt einem Postbeamten auf, der darauf bestürzt fragt: "Was machst du denn da?" Der Junge sieht in seine Hände und antwortet: "Kleine Postler!" Der Beamte wird richtig sauer und weiss nichts besseres als zum nächsten Polizisten zu gehen und ihm dies zu erzählen! Als daraufhin der Polizist den Jungen fragt was er denn da mache, antwortet er ihm: "Kleine Postler!" Der Polizist erwidert lässig: "Gut, daß du nicht kleine Polizisten gesagt hast, sonst hätte ich dich gleich mitgenommen!" Da sagt der Junge mit einem breiten Grinsen im Gesicht: "Aber Herr Wachtmeister, soviel Scheiße hab ich doch im Moment gar nicht!"

Er streichelt ihr über den Körper und sagt: "Ich liebe deine Berge und Täler."
Sie: "Und wenn im Tal nicht bald geackert wird, dann wird das Land verpachtet!"

"Frau Nachbarin - Sie müssen mal nackt durch den Garten laufen, dann werden die Tomaten rot!"
"Das habe ich ja schon versucht - Aber etzt sind die Gurken plötzlich 70 cm lang."

Frauen sind schon seltsam! Das ganze Jahr hindurch die Pille schlucken, und an Weihnachten "Ihr Kinderlein kommet" singen.

Fährt ein zerstrittenes Ehepaar im Auto über Land. Sie kommen an einem Schweinestall vorbei.
Sie: "Na, sind das Deine Verwandten da drüben?" Darauf er: "Ja - Meine Schwiegereltern!"

"Gott, warum hast du die Frauen so schön gemacht?" - "Damit du sie liebst!"
"Aber warum hast du sie dann so dumm gemacht?" - "Damit sie dich lieben!"

Zwei Opas in der Werkstatt: "Wär’ doch Klasse, wenn man bei Menschen auch den Motor wechseln könnte."
"Ach, weißt du, ich wäre schon mit einer neuen Stoßstange zufrieden!"

Zwei Österreicher nach der Fahrprüfung: "Bist durchkimma...?" - "Naa!" - "Warum nicht?"
"Vorm Kreisel ist "30" gstanden, da bin ich 30 Mal im Kreisel g ’fahr ’n." - "…und, host di verzöhlt?!?"

Im Zug zieht ein Mann seinen Schuh aus und stöhnt: "Ohh, mein Fuß ist eingeschlafen."
Meint sein Gegenüber: "Dem Gestank nach ist er wohl eher vor längerer Zeit gestorben!"

Zwei Blondinen unterhalten sich: "Ich glaube, mein Mann betrügt mich." - "Ja, ja - So sind die Kerle.
Meinem traue ich auch nicht. Wer weiß, ob unsere Kinder überhaupt von ihm sind?!"

Blondie am Ende des Jahres zu ihrem Manni: "Die 365 Gummis, die wir letztes Jahr verbraucht haben,
schmelzen wir ein, machen Autoreifen draus und schreiben "Good Year" drauf!

Meinungsaustausch ist, wenn du mit deiner Meinung zum Chef gehst und mit seiner zurück kommst!

Wenn du dich klein, nutzlos, beleidigt und depressiv fühlst, denke immer daran:
Du warst einmal das schnellste und erfolgreichste Spermium unter etlichen Millionen …

Warum ist Sex besser mit der Lehrerinnen als mit der Krankenschwestern?
Krankenschwestern: "DER NÄCHSTE BITTE". Lehrerinnen "WIR WIEDERHOLEN DAS GANZE!"

55% der Frauen finden ihren Arsch zu dick, 40% zu klein. 5% finden ihn so o.k., wie er ist
und sind schließlich doch ganz froh, ihn damals geheiratet zu haben.

"Papa ist ein richtiger Angsthase!" - "Warum denn das?"
"Immer wenn du nicht da bist, schläft er bei der Nachbarin."

Eine Blondine zur anderen: "Dieses Jahr fällt Weihnachten auf einen Freitag."
Sagt die andere: "Na hoffentlich nicht auf einen 13.!"

Zwei Blondinen unterhalten sich. "Ich habe gestern einen Schwangerschaftstest gemacht,"
Die andere entsetzt: "Und, waren die Fragen schwierig?"

Eine Blondine kriegt Zwillinge und weint ununterbrochen. Fragt die Schwester sie, warum sie denn so weine.
"Ich weiß nicht, wer der Vater von dem Zweiten ist!"

Hebamme zur Gebärenden: "Soll denn der Vater bei der Geburt auch dabei sein?"
"Um Himmels willen, nein - der versteht sich überhaupt nicht mit meinem Mann!"

Landen zwei Aliens in Amerika neben einer Tankstelle an einer einsamen Landstraße. Sie steigen aus ihrem Raumschiff und watscheln auf das erste Ding zu, das wie ein Lebewesen aussieht - eine Zapfsäule. "Erdling, bring mich zu deinem Führer!", sagt der erste Alien mit harschem Ton. Natürlich erhält er keine Antwort. "Erdling, bring mich zu deinem Führer!", wiederholt er daraufhin noch barscher. Als die Zapfsäule wieder nicht antwortet, zieht er seinen Laser-Blaster und sagt zu seinem Kollegen: "Wenn dieser Erdling mir keinen Respekt zollt, dann werde ich ihn welchen lehren!" - "Äh, mach' was Du für richtig hältst", erwidert sein Kumpel, "aber warte, bis ich ein Stück nach hinten gelaufen bin." Leicht verdutzt lässt der erste Alien seinen Begleiter 50 Meter von der Tankstelle weg watscheln, bevor er seine Waffe auf die stumme Zapfsäule richtet. "Erdling, bring mich sofort zu deinem Führer!!!", knurrt er, und betätigt nach einigen Sekunden des Schweigens ungehalten den Abzug. Nach der gewaltigen Explosion findet er sich ein ganzes Stück von den Überresten der Tankstelle entfernt auf dem Rücken liegend wieder. Während er sich ächzend den Staub von seinem Raumanzug klopft, fragt er den anderen Alien: "Sag mal, wenn du wusstest, was passieren würde, wieso hast du mich dann nicht gewarnt?" -"Ich wusste nicht, was passieren würde", sagt der andere, "aber ICH leg mich nicht mit jemandem an, der sich seinen Pimmel zwei mal um die Hüften wickeln und dann noch ins Ohr stecken kann!"

Eine Lehrerin zu ihrer Klasse: "Es sitzen sechs Vögel auf einem Ast. Einer wird vom Jäger abgeschossen. Wie viele bleiben?" Hansi meldet sich und wird aufgerufen: "Keiner, da alle anderen erschrocken weggeflogen sind." Die Lehrerin: "Gut gesagt - deine Art zu denken gefällt mir!" Daraufhin fragt Hansi die Lehrerin: "Es sitzen drei Frauen im Eiscafe. Die erste Frau schleckt das Eis, die zweite löffelt das Eis und die dritte Frau saugt es. Welche von diesen Frauen ist verheiratet?" Die Lehrerin mit knallrotem Gesicht: "Äh... ich glaube, es ist die Frau, die am Eis saugt!" Hansi: "Nein, Frau Lehrerin, es ist die Frau mit dem Ehering am Finger - aber Ihre Art zu denken gefällt mir!"

Klein Erna meldet sich in der Schule: "Frau Lehrerin, Frau Lehrerin, kann meine Mama eigentlich kleine Babies bekommen?" "Wie alt ist denn deine Mutter?" fragt die Lehrerin. "39!" "Aber klar kann deine Mutter dann noch Kinder bekommen" Fünf Minuten später: "Frau Lehrerin, kann meine Schwester eigentlich kleine Babies bekommen?" "Wie alt ist den deine Schwester?" fragt die Lehrerin. "19!" "Aber klar kann deine Schwester dann schon Kinder bekommen." Drei Minuten später: "Frau Lehrerin, kann ich eigentlich schon kleine Babies bekommen?" "Aber nein, klein Erna", sagt die Lehrerin, "Du bist doch erst neun!" Da ruft klein Fritzchen aus der letzten Reihe in die Klasse: "Siehste Erna,i ch hab 's ja gleich gesagt. Die Kohle für die Pariser hätten wir besser in Zigaretten und Schnaps angelegt...!"

Eine neureiche Frau geht an einem Juweliergeschäft vorbei und sieht in der Vitrine ein Diadem ausgestellt, das mit Smaragden und Amethysten besetzt ist. Sie geht in das Geschäft hinein und sagt: "Guten Tag, sind Sie der Jubilar?" Der Inhaber stutzt und antwortet: "Ja, gnädige Frau, ich bin der JUWELIER, was kann ich für Sie tun?" "Sie haben da draußen in der Latrine so ein wunderbares Diadom liegen, mit Schmarotzern und Amnestististen besetzt. Was soll das bitte kosten?" Der Juwelier schluckt und sagt: "Gnädige Frau, das kostet 25.000,00 EUR." - "Oh, das übersteigt im Moment mein Bidet, kann ich bitte meinen Mann anrufen?" - "Aber natürlich, gnädige Frau." - "Wo ist denn das Telefon?" - "Links herum, die Treppe rauf, dort sehen Sie es schon." - "Oh, sind Sie explosiv eingerichtet, diese Makkaronidecke und die Lavendeltreppe, so etwas habe ich in einem Geschäft noch nicht gesehen." Sie telefoniert mit ihrem Mann, kommt zurück: "Das geht dann in Ordnung, mein Mann holt das Diadom morgen für mich ab." - "Entschuldigen Sie, aber woran erkenne ich Ihren Mann, gnädige Frau?" - "Gut das Sie mich fragen, er kommt in einem bordellfarbenen Januar vorgefahren und hat vorn in der Stoßstange seine Genitalien einrasiert..."

Warum sind Männer intelligenter als Frauen? Weil bei Frauen an der Stelle, mit der die Männer denken, nur ein Loch ist.

Ein Mann lag einige Zeit im Koma, aus dem er ab und zu erwachte. Seine Ehefrau war Tag und Nacht an seinem Bett. Eines Tages, als er wieder einmal bei Bewußtsein war, bedeutete er ihr, näher zu kommen. Er flüsterte: "In all den schlimmen Zeiten warst du stets an meiner Seite. Als ich entlassen wurde, warst du für mich da. Als dann mein Geschäft pleite ging, hast du mich unterstützt. Als wir das Haus verloren, du hieltest zu mir. Als es dann mit meiner Gesundheit abwärts ging, warst du stets in meiner Nähe. Weißt du was?" Ihre Augen füllten sich mit Tränen der Rührung. "Was denn, mein Liebling?", hauchte sie. "Ich glaube, du bringst mir Pech..."

Eine Mutter hatte drei Töchter und bei ihren Hochzeiten ersuchte sie die drei, sie nach der Hochzeitsnacht anzurufen und ihr diskret mitzuteilen, wie sich ihre Männer beim Sex denn anstellen. Die erste sagt: Es war wie Maxwell Kaffee. Die Mutter ist etwas verwirrt, bis sie eine Maxwell Kaffee Werbung sah, mit dem Spruch: Zufriedenheit bis zum letzten Tropfen - Da war die Mutter zufrieden. Dann meldet sich die zweite Tochter. Bei ihrem Anruf flüsterte sie nur: Rothmans. Also sucht die Mutter nach einer Rothmans Annonce. Sie findet eine mit dem Werbespruch: Live Life King Size und die Mutter ist abermals zufrieden. Schlussendlich heiratet auch die dritte ihrer Töchter. Nach einer Woche ruft sie an und murmelte bloss: British Airways. Die Mutter sieht alle Illustrierten durch und findet: VIERMAL TÄGLICH - SIEBEN TAGE DIE WOCHE - IN ALLE RICHTUNGEN !!!

Ein biederer Herr kommt mit einem wunderschönen Mädchen zu Tiffany. Gemeinsam wählen sie einen Diamantring für über 50.000 Dollar für sie aus. Als es ans Zahlen geht, nimmt der Mann ein Scheckheft heraus und stellt einen Scheck über die geforderte Summe aus. Der Verkäufer schaut ihn besorgt an, da er den Kunden nicht kennt. Der verstehtsofort die Geste des Verkäufers: "Ich sehe, sie sind besorgt, daß der Scheck nicht gedeckt sein könnte, nicht wahr? Na gut. Machen wir Folgendes: Da ja heute Freitag ist und die Banken bereits geschlossen sind, behalten sie den Schheck und das Schmuckstück, bis sie ihn am Montag eingelöst haben. Dann lassen sie das Schmuckstück bitte sofort meiner Begleiterin überbringen, OK?" Der Verkäufer ist mit dieser Regelung sofort einverstanden. Am Montag, als er den Scheck einlösen will, ist dieser natürlich nicht gedeckt! Der Verkäufer ruft empört bei dem Kunden an. "Sie können den Scheck jetzt ruhig wegwerfen. Der kurze Besuch bei ihnen hat seinen Zweck nicht verfehlt. Ich konnte die Süße noch am selben Abend nach allen Regeln der Kunst vernaschen."

Im Gebüsch des Kindergartens versteckt sich der kleine Peter und zündet sich eine Zigarette an. Die junge, blonde vollbusige Kindergärtnerin sieht es und geht zu ihm hin. "Peter, du bist gerade mal 5 Jahre alt und rauchst schon?"
Peter: "Ja, und wenn ich nicht schon so schrecklich besoffen wäre würde ich dich hier auf der Stelle bumsen!"

Eine Frau kommt zum Priester: "Pater, ich habe ein Problem. Ich habe zwei sprechende Papageien - Rhonda und Lucy, aber die beiden können immer nur 'diese eine Sache' sagen." "'Diese eine Sache' - welche 'diese eine Sache'?" fragte der Priester nach. "Das einzige was sie sagen können ist 'Hi, wir sind Nutten. Wollt ihr ein bisschen Spaß haben?'." "Das ist ja fürchterlich!" entrüstet sich der Priester. "Aber ich habe eine Lösung für Ihr Problem. Bringen sie mir ihre beiden Papageien her und ich werde sie in den Käfig zu meinen beiden Papageien Franklin und John stecken. Den beiden habe ich beigebracht in der Bibel zu lesen und zu beten. Meine Papageien werden dafür sorgen, daß Rhonda und Lucy 'diese eine Sache' nicht mehr sagen." Die Frau ist erleichtert, daß sich der Priester um das Problem kümmern will und bringt die beiden Vögel am nächsten Tag zu ihm. Die beiden Papageien des Priesters sitzen in ihrem Käfig, studieren die Bibel und beten. Die Frau öffnet den Käfig und setzt Ihre beiden Papageien dazu. Das erste was Rhonda und Lucy sagen ist "Hi, wir sind Nutten. Wollt Ihr ein bisschen Spaß haben?". John sieht zu Franklin hinüber und ruft:
"Frank, du kannst deine Bibel weglegen - unsere Gebete wurden endlich erhört!"

Eine Frau und ihr Ehemann gaben eine Dinner Party für alle hochrangigen Persönlichkeiten in Rom, Italien. Die Ehefrau war sehr aufgeregt und wollte, dass alles perfekt abläuft. Im letzten Moment merkte sie, dass sie nicht genügend Schnecken für das Dinner hatte. Sie gab ihrem Ehemann einen Korb, bat ihn zum Strand zu laufen und ein paar Schnecken zu sammeln. Zwar widerwillig, aber dennoch einverstanden nahm er den Korb und ging zum Strand. Während er begann, Schnecken zu sammeln, bemerkte er eine wunderschöne Frau, die einige Meter entfernt am Wasser spazieren ging. Er dachte sich: 'wäre es nicht grossartig, wenn sie zu mir käme und sich mit mir unterhielte.' Seiner Pflicht bewusst sammelte er weiter Schnecken, als er plötzlich, dass die wunderschöne Frau vor ihm stand. Sie begannen, sich zu unterhalten und sie lud ihn zu sich ein. Sie gingen in ihr nahegelegenes Strandapartment und begannen sich ihren Gefühlen hinzugeben. Es ging so heiss her, dass der Mann nach einem grandiosen Liebeserlebnis auf der Stelle einschlief. Am nächsten Morgen um 7 Uhr wachte er auf und rief: "Oh nein, die Dinnerparty meiner Frau!" Er suchte seine Kleider zusammen, zog sich in aller Eile an, schnappte sich den Korb mit den Schnecken und verliess das Apartment. Er rannte zu seiner Wohnung und sprang die Treppe hinauf. Er beeilte sich dermassen, dass er an der letzten Stufe hängenblieb, stolperte und den Korb mit den Schnecken fallenließ. Alle Schnecken waren auf den Stufen verteilt, als sich die Tür öffnete und eine äußerst wütende Ehefrau fragte, wo er so lange gewesen sei. Der Ehemann blickte auf die Schnecken, schaute seine Frau an, blickte wieder auf die Schnecken und sagte:
"Auf geht's Jungs - Pause zu Ende, wir sind fast da ..."

Ein Taxi-Passagier tippt dem Fahrer auf die Schulter um etwas zu fragen. Der Fahrer schreit laut auf, verliert die Kontrolle über den Wagen, verfehlt knapp einen Bus, schiesst über den Gehsteig und kommt nur wenige Zentimeter vor einem Schaufenster zum Stehen. Für ein paar Sekunden ist alles still, dann sagt der Taxifahrer: "Bitte machen Sie das nie, nie wieder! Sie haben mich zu Tode erschreckt". Der Kunde entschuldigt sich, "Ich konnte nicht ahnen, dass Sie wegen eines Schulter-tippens dermassen erschrecken". "Ist ja auch nicht wirklich Ihr Fehler", meint der Fahrer. "Heute ist mein erster Tag als Taxifahrer.
Die letzten 25 Jahre fuhr ich einen Leichenwagen".

Sitzen zwei Männer an der Theke. Sieht der eine auf die Uhr und sagt erschrocken: "Oohhh, nach zwölf. Das gibt wieder Ärger". Der Andere, verständnislos: "Wieso?" - "Naja, ich gehe jetzt gleich hier noch pinkeln damit ich zuhause nicht spülen muß. Ich parke 50 m vom Haus weg - ich gehe Strümpfen ins Haus. Ich ziehe mich im Wohnzimmer aus. Ich putze mir nicht die Zähne, schleiche im Dunkeln ins Schlafzimmer und kaum bin ich drinnen, geht das Licht an und die Zankerei los: „Säufer, Hurenbock, ... , eine Woche Ehekrach vom Feinsten". Sagt der andere: "Du machst das ja auch komplett falsch! Ich fahre mit quietschenden Reifen vor, gehe laut singend ins Bad, spüle zweimal 's auch sauber ist, gurgle daß das Echo widerhallt, gehe falsch aber laut singend ins Schlafzimmer und rufe ganz laut: MANN! Geht's mir gut! Ist hier vielleicht jemand der ein bisschen Sex will?“ "Und ...? " - "Das einzige was ich höre ist: Chrrrrr-Ssssss-Chrrrrr-Ssssss..."

Ich sitze in meinem Stammlokal am Tresen. Plötzlich kommt die schönste Frau, die ich je gesehen habe, zur Tür herein.Ich überlege, wie ich sie ansprechen könnte und bestelle schließlich eine der besten Flaschen Champagner, die das Lokal zu bieten hat. Mit der Notiz, ob sie diese mit mir trinken würde, lasse ich die Flasche vom Ober zu ihr bringen.Sie liest die Notiz, lächelt zu mir herüber und schreibt ebenfalls etwas auf, das sie dem Ober dann zu mir bringen läßt.Darauf steht:Verehrter Herr, wenn ich diese Flasche mit ihnen trinken soll, müssen sich in ihrer Garage ein Mercedes befinden, auf ihrem Konto mindestens eine Million liegen, in ihrer Hose sollten sich pralle 17 cm befinden, und ein Ferienhaus auf den Kanaren wäre auch wünschenswert." lese dies schmunzelnd und schreibe zurück:"Sehr geehrte Dame, in meiner Garage befinden sich ein Porsche, ein Ferrari und ein Mercedes, auf all meinen 8 Konten befinden sich jeweils 2 Millionen, und ich habe ein Ferienhaus auf Bali, eins in Rom, eins in Florida und noch ein ins Österreich. - Aber niemals im Leben, auch nicht für die schönste Frau der Welt, würde ich mir 6 cm abschneiden lassen - niemals! Also schicken sie mir die Flasche einfach wieder zurück!

Ein kleiner Mann sitzt traurig in der Kneipe, vor sich ein Bier. Da kommt ein Kerl rein, haut dem kleinen auf die Schulter und trinkt ihm das Bier aus. Der Kleine fängt bitterlich zu weinen an. Der Große: "Nun hab dich nicht so, du memmiges Weichei, heulen wegen einem Bier"! Der Kleine: Na , dann pass mal auf. Heute früh hat mich meine Frau verlassen, das Konto abgeräumt, das Haus ausgeräumt. Dann habe ich meinen Job verloren. Ich wollte nicht mehr leben, legte mich auf die Bahngleise; Umleitung. Dann wollte ich mich erhängen, der Strick ist gerissen. Ich wollte mich erschießen, der Revolver klemmte. Nun kaufe ich vom letzten Geld ein Bier, kippe eine riesen Menge Gift rein und da kommst du Arschloch und säufst es mir einfach weg!

"Mein neuer Freund will mich platonisch lieben" erzählt Susi ihrer Freundin. "Platonisch? Wie geht denn das?"
"Keine Ahnung. Aber ich habe mich für alle Fälle überall gewaschen."

Die Mutter fragt ihren 10-jährigen Sohn Max, ob er denn schon über ´s Kinderkriegen Bescheid wisse, und fängt schon mal an mit den Bienchen und Blümchen. ``Ich will es gar nicht hören``, sagt Max und fängt an zu weinen. ``Was ist denn los?``, fragt die Mutter verstört. Darauf Max: ``Mit sechs hieß es, es gibt keinen Weihnachtsmann. Mit sieben keinen Osterhasen. Mit acht war es die Zahnfee. Und wenn du mir jetzt auch noch sagst, dass die Erwachsenen nicht bumsen, dann gibt `s ja gar nichts mehr, für das sich das erwachsen werden noch lohnt!"

Ein 80-jahriger mochte mal wieder mit seiner Frau schlafen. Als er gerade loslegen will, sagt sie:
"Moment, nicht ohne Kondom!" Er antwortet verdutzt: "In deinem Alter bekommt man doch keine Kinder mehr!"
Sie: "Das nicht, aber vielleicht Salmonellen, bei so alten Eiern ..."

Der Dozent macht Benimmunterricht mit drei Bänkern. Er fragt den ersten: "Sie haben eine charmante junge Dame zum Essen in ein Restaurant eingeladen und müssen mal auf die Toilette. Was sagen Sie?" Antwortet der erste von der Sparkasse: "Was soll ich da schon groß sagen? Ich sag halt: 'Also, Puppe, ich muß dann jetzt erst mal aufs Pissoir pissen geh ’n." - "Pfui, schämen Sie sich, also wirklich! So spricht man doch nicht mit einer jungen Dame! Und was meinen Sie von der Commerzbank?" - "Also, ich sage: 'Meine Dame, jeder muß mal müssen und bei mir ist das jetzt soweit.' " - "Nun ja, das kann man vielleicht grad noch so durchgehen lassen, aber so richtig guter Ton ist das immer noch nicht. Kandidat Nummer drei von der Deutschen Bank, was sagen Sie?" - "Ich stehe natürlich auf, verbeuge mich vor der Dame und sage: 'Gnädiges Fräulein, ich bitte Sie, mich für wenige Augenblicke zu entschuldigen. Ich werde jetzt nämlich diesen Raum kurz verlassen, um einem sehr guten Freund die Hand zu geben, den ich Ihnen im weiteren Verlauf des Abends auch noch vorstellen werde!' "

Bei einer Firma werden 5 Kannibalen als Sekretäre angestellt. Bei der Begrüßung der Kannibalen sagt der Chef: "Ihr könnt jetzt hier arbeiten, verdient gutes Geld und könnt zum Essen in unsere Kantine gehen. Also lasst die anderen Mitarbeiter in Ruhe." Die Kannibalen geloben, keine Kollegen zu belästigen. Nach vier Wochen kommt der Chef wieder und sagt: "Ihr arbeitet sehr gut, nur uns fehlt seit gestern eine Putzfrau, wisst Ihr was aus der geworden ist?" Die Kannibalen antworten alle mit nein und schwören mit der Sache nichts zu tun haben. Als der Chef wieder weg ist fragt der Boss der Kannibalen: "Wer von euch Affen hat die Putzfrau gefressen?" Meldet sich hinten der letzte ganz kleinlaut: "Ich war es." Sagt der Boss: "Du Idiot, wir ernähren uns seit vier Wochen von Teamleitern, Abteilungsleitern und Projekt-Managern, damit keiner etwas merkt und du Depp mußt ausgerechnet eine Putzfrau fressen!"


Sie kennen einen guten Witz? Wenn Sie dann freundlicherweise einen fliegen lassen würden ... >>>

weiter zu Witze 3 >>>