Grundsätzlich werden im Preußenspiegel weder ethnische, rassistische, religiöse; noch Witze über Randgruppen veröffentlicht. Das Neueste über Blondinen, Ostfriesen, Bayern, Sachsen, Preußen, Schotten, Politiker usw können sie allerdings hier lesen
1. Preußisches Witze-
DEM PLATZECK UND DER
& Satiremagazin
MERKEL ZUR FREUDE ...
Freiheit für die Kohlensäure!
Kampf dem Flaschenverschluss!
Neue Witze bitte hier einsenden >>>
Kanzlerwitze ... >>>
Kindermund ... >>>
Webdesign: www.berlinerweb.de
über uns ... >>>
WITZE 3

Was hat eine Kohlsuppe mit der eigenen Ehefrau gemeinsam? In beiden stochert man lustlos herum ...

Was ist das: Es läuft herum, hat fünf Beine und sieht satt aus? Ein Rottweiler auf dem Spielplatz ...

Was sitzt im Dunkeln, hat Flügel und saugt Blut? Always Ultra ...

Seit Langem bin ich Fan von den geilen Britney Spears-Fotos. Jetzt habe ich erfahren, dass sie auch singen soll ...

Viele Menschen wären schon damit zufrieden, würden sie wenigstens so behandelt werden,
wie sie selber ihre Hunde behandeln ...

Es sagte der Chefarzt: "Ich hoffe, dass jetzt alles in Ordnung ist und Ihre Vorstellung, ein Hund zu sein verschwunden ist. Jetzt jagen Sie nicht mehr jede Katze, jetzt bellen Sie nicht mehr den Mond an und kratzen muessen Sie sich auch nicht mehr ... verdammt, hoeren Sie auf, dauernd Pfoetchen zu geben! Wo soll ich denn den ganzen Hundekuchen herbekommen?!"

Warum onaniert der Taubstumme nur mit der linken Hand? Die rechte Hand braucht er zum Stöhnen ...

Was machen Ossis, wenn sie im Urwald eine Schlange sehen? Sie stellen sich hinten an ...

Was ist der Unterschied zwischen einem Yeti und einer intelligenten Blondine?
Einen Yeti soll man schon mal gesehen haben ...

Zuerst schuf Gott den Mann. Dann die Frau. Danach tat ihm der Mann leid ...

"Was ist braun und rot und grün und blau? Eine Brünette, die zuviele Blondinenwitze erzählt hat ...

Der Arzt in Sing-Sing macht seine Morgenvisite. Er fragt durch die Klappe der ersten Zelle: "Stuhl?" - "Heute normal."
Beim Zweiten: "Stuhl?" - "Gestern etwas dünn Herr Doktor." Beim Dritten: "Stuhl?" - "Morgen - elektrisch" ...

Was sagt der Zeitungs-Redakteur, wenn er beim Fremdgehen erwischt wird?
"Oh Gott, - da bin ich doch jetzt tatsächlich in die falsche Spalte gerutscht ..."

Blondie fragt ihren Arzt: "Wie kann ich mich am besten vor Infektionen schützen?" "Achten sie einfach nur darauf, dass kein fremder Körper in sie eindringt ..."

Was sagt die Blondine mit Sperma auf den Brillengläsern? : "Das habe ich kommen sehen ..."

Die Lehrerin bittet in der Schule die Kinder, Blumennamen zu nennen. Sagt Erna: Tulpe. Die Lehrerin: Schön, schön schön! Sagt Hilde: Rose. Die Lehrerin: Schön, schön schön! Sagt Fritzchen: Ge-schlechts-ver-kehr. Drauf die Lehrerin entrüstet: Aber Fritzchen, das ist doch keine Blume!! Erwidert Fritzchen: Aber auch schön, schön, schön ...

Ein Bauer stand am Scheunentor und pisste durch die Ritze. Drinnen fiel die Sense um, da war sie ab, die Spitze ..

Du hast Zähne wie die Sterne am Himmel! So gelb und sooo weit auseinander ...

Wer gut über die Runden kommt, hat auch bei den Schlanken keine Probleme ...

Warum werden Mantafahrer mit Kaiserschnitt geboren? - Weil sie mit angewinkeltem Arm sonst nirgends durchpassen ...

Blondinen sind wie Briefkästen, Ständig kommt Jemand vorbei und steckt was rein ...

Was machen Blondinen, nachdem sie sich gekämmt haben? Sie ziehen sich die Höschen wieder hoch ...

Drei Zwerge wollen ins Guinnessbuch der Rekorde.
Zwerg 1: "Ich möchte rein, weil ich die kleinsten Händchen habe ..." Zwerg 2: "Ich möchte darin stehen weil ich die kleinsten Füßchen habe. Zwerg 3: "Und ich, weil ich den kleinsten Pipimann habe." Sie gehen in den Verlag. Zwerg 1 kommt raus: "Hurrah geschafft - ich hab die kleinsten Händchen." Zwerg 2 : "Hurrah geschafft - ich hab die kleinsten Füßchen."
Zwerg 3: "Scheiße, nicht geschafft - wer ist bloß dieser Dieter Bohlen ???"

In der Hochzeitsnacht: "Ich muss dir etwas beichten, Liebling", sagt die junge Braut zum frisch gebackenen Ehemann.
"Weißt du, ich bin eigentlich eine ganz heiße Nymphomanin ..." - "Aber das macht doch nichts, Liebling,
ich werde schon gut aufpassen, dass du ab jetzt keine Häuser mehr anzündest ..."

"Wie läuft´s?", fragt Susi ihre Freundin, die seit drei Wochen verheiratet ist.
"Wie im Lotto, 49 Nummern - und nur drei Richtige ..."

"... und was studiert ihr Sohn?" - "Medizin ..." - "Und, bereitet er sich gut vor?"
"Aber ja, - er sammelt schon Zeitschriften für 's Wartezimmer ..."

Richter: "Wie haben sie denn die Diebe enttarnt?" - "Na erst dachte ich ja, sie seien vom Spediteur.
Aber als ich sah, wie schnell die arbeiteten, wurde ich misstrauisch ..."

"Das Leben kann ja so grausam zu einem sein: Gestern hab' ich mein Auto verkauft, und heut' find' ich einen Parkplatz ..."

Klein Erna hat beim Baden den kleinen Unterschied zwischen sich und ihrem Bruder entdeckt. "Mutti," jammert sie,
"Ich will auch sowas zwischen den Beinen haben?" - "Geduld, mein Kind, nur Geduld, dein Bruder hat nur den einen.
Aber wenn DU erst einmal groß bist, dann kannst du sooo viele haben, wie du willst ..."

Sepp muss zum Arzt, weil er Leberschmerzen hat. Der Arzt: "Mein lieber Sepp, ihre Leber sieht gar nicht gut aus.
Sie sollten eine zeitlang nur Brei zu sich nehmen." - "Und", fragt der Sepp, "Löwenbrei, Spatenbrei oder Franziskanerbrei?"

"Dieser alte Fetzen muß nun endlich entsorgt werden", sagt sie beim Ausmisten des Kleiderschranks zu ihm.
"Nein, nein, das ist mein wichtigster Anzug", erwidert er, "den brauche ich noch, wenn ich wieder zum Finanzamt gehe".

Es klingelt. Er öffnet. Draußen steht seine Freundin: "Ich habe einen Schwangerschaftstest machen lassen,
willst du uns nicht reinlassen? ..."

Warum brauchen Blondinen keine Schamhaare zu rasieren?
Na hast du schon mal Gras auf der Autobahn wachsen sehen? ...

Zwei Dominas treffen sich an der Bar.
"Na, wie läuft´s denn so ...?" - "Ach, man schlägt sich so durch ..."

Patient: "Herr Doktor, lieber würde ich sterben, als mich operieren zu lassen!"
Chirurg: "Aber seien sie doch nicht so töricht, mein Herr - manchmal lässt sich ja sogar beides miteinander verbinden ..."

Kurzsichtiger Feldwebel: "Stillgestanden! Das gilt auch für den Kleinen da hinten mit der roten Mütze." Zaghafter Einwand:
"Aber, Herr Feldwebel, das ist doch ein Hydrant!" - "Egal, hier haben auch Akademiker zu gehorchen ...!"

Wie schalten die Blondinen nach dem Sex das Licht an? Sie öffnen die Autotür ...

Dicke Nippel in der Bluse, Wäsche von Beate Uhse, eine Muschi weich wie Watte, davon kriegt der Mann 'ne Latte ...

"Oh, sie haben da aber eine schöne Vase." - "Ja, da ist die Asche von meinem Mann drin."
"Oh... das tut mir aber leid." - "Ach was, das Ferkel ist doch nur zu faul, sich einen Aschenbecher zu holen ..."

Aus "Chinesische Weiheiten" - Konfuzius sagt:

"Zieh' von Muschi Haale laus,
stlick' dil ein Paal Stlümpfe dlaus.
denn wel Stlümpfe tlägt aus Muschihaal,
dem steht sein Lohl das ganze Jahl ..."

Ein Bauer in Bayern hat eine Marktlücke entdeckt und eröffnet auf seinem Hof eine Art Puff. Er stellt hinter sein Haus eine Bretterwand auf und bohrt drei Löcher rein. Für ein paar Euro kann jeder notgeile Bauer seinen Schniedel reinhängen. So weit so gut. Am ersten Tag kommt der Bauer vom Nachbarhof und probiert das erste der drei Löcher aus. Nach zehn Minuten ist er total erledigt und meint: "Hey Nachbar, dein Teil ist Spitze, das Geld geb ich dir gern, aber sag mir doch bitte, wer stand hinter dem Loch ?" - "Das war meine Frau." Ein paar Tage später kommt der Bauer wieder und steckt seinen Schniedel in das zweite Loch. Nach einer Viertelstunde drückt er völlig entkräftet seine Kohle ab und fragt: "Oh Mann, das war Obersahne, sag mir bitte - wer stand hinter dem Loch?" - "Das war meine älteste Tochter ..." Wieder ein paar Tage später probiert er, wie kann es anders sein, das dritte Loch. Nach einer Dreiviertelstunde Dauerorgasmus torkelt er zu Otto hin: "Oahh, Oooooaaahh. Mann, sag mir bitte um Himmels Willen, wer war bloß hinter der Wand?" - "Das war die neue Melkmaschine, die lässt nicht unter zwanzig Liter los ..."

Was haben Frauen und Socken gemeinsam? Sie riechen Beide streng, nachdem man drin war ...

Ein Journalist kommt nach Australien, um eine Reportage über menschliche Schicksale zu schreiben. Er fragt einen Farmer in den Outbacks nach seinem schönsten Erlebnis: "Als die Nachbarstochter verschwand. Wir organisierten einen Suchtrupp,
und als wir sie fanden, machten wir alle nacheinander Liebe mit ihr ..." Der Reporter ist verdutzt und fragt nach dem zweitschönsten Erlebnis: "Als dem Nachbarn ein Schaf abhanden kam, organisierten wir einen Suchtrupp, und als wir es fanden, na ja, Sie wissen schon ...". 'Das kann ich doch nicht schreiben', denkt er sich und fragt den Farmer nach seinem schlimmsten Erlebnis: "Das war, als ich selber einmal verloren ging. Die bildeten einen Suchtrupp und ..."

Ein Einbrecher steigt nachts in eine Villa ein und beginnt, durch die Räume zu schleichen. Plötzlich hört er eine Stimme: "Jesus und ich beobachten dich." Der Einbrecher zuckt zusammen und geht in den nächsten Raum, um nach dem Ursprung der Stimme zu suchen. Plötzlich ertönt es wieder: "Jesus und ich beobachten dich." Er geht in den nächsten Raum und sieht einen Papagei auf der Stange sitzen, der ihn ankrächzt: "Jesus und ich beobachten dich." "Na!", meint der Dieb, "du bist mir ein lustiger Vogel. Wie heißt du denn?" "Aaalfons!", krächzt der Papagei. "Alfons ist aber ein bescheuerter Name für einen Papagei." Der Papagei: "Jesus ist aber auch ein bescheuerter Name für einen Rottweiler ..."

Zwei amerikanische Journalisten besuchen Jiang Zemin. Beim Interview beantwortet der chinesische Parteichef geduldig alle Fragen. Als die beiden Reporter wissen wollen: "Do you have elections?", antwortet er lächelnd: "O yes, evely molning!"

Es müssen sich die Weiber legen,
schon ihrer hübschen Leiber wegen ...

In einem englischen Schloss diskutieren einige Lords sehr eifrig über das Thema:
"Liebemachen - ist das nun Arbeit oder ist es ein Vergnügen?"
Die Meinungen gehen weit auseinander. Da beschließen die Lords, den Butler um Rat zu fragen.
"Wie denken sie denn darüber, James - ist "Liebemachen" nun Arbeit oder ein Vergnügen?"
"Selbstverständlich ein Vergnügen, Gentlemen! Denn wenn es Arbeit wäre, dann müsste ich sie ja für sie erledigen ..."

Ein Sachse zeigt seinem kleinen Sohn die Tiere im Wald. Sie steigen auf einen Hochsitz. Der Junge schaut nach Norden und sieht zwei Füchse, der Vater beobachtet derweil eine nackte Schönheit beim Sonnenbad auf einer Lichtung.
Der Sohn ganz aufgeregt: "Baba, Figgse, Figgse!" Daraufhin der Vater: "Nur wennde dor Muddi nischt soochst."

Die gute Fee beobachtet den Bären, der aus sexueller Frustration bei jeder Gelegenheit den armen kleinen Hasen verprügelt. Schließlich hält sie es nicht mehr aus und bietet den beiden je drei Wünsche an, damit endlich Frieden ist. Der Bär brummt: "Also, zuerst will ich mal, dass hier eine nackte, super gebaute Bärenfrau erscheint!" Und der Hase? "Ich wünsche mir einen Sturzhelm, damit mir der Bär nicht so weh tun kann." Zweiter Wunsch. "Ich wünsche mir einen ganzen Wald voll mit nackten, gut gebauten Bärenfrauen!" Und der Hase? "Ich wünsche mir ein Motorrad, damit ich dem bösen Bären davon fahren kann." Dritter Wunsch. "Ich wünsche mir, dass es auf der ganzen Welt nur noch nackte, gut gebaute Bärenfrauen gibt!", ruft der Bär, dem schon das Wasser aus dem Mund läuft. Und der Hase?: "Ich wünsche mir, dass der Bär schwul wird!"
... setzt sich den Helm auf, springt auf 's Motorrad und fährt davon ...

Ein Blinder sitzt in einer Bar am Tresen und fragt den Barkeeper: "Willst du einen scharfen Blonden-Witz hören?"
In der Bar wird es plötzlich totenstill. Da sagt der Typ neben dem Blinden mit ruhiger Stimme: "Es gibt da etwas, das du wissen solltest, bevor du deinen Witz erzählst! Der Barkeeper ist blond, der Rausschmeißer ist blond, und ich bin 1,80 groß, 100 Kilo schwer, BLOND und habe den schwarzen Gürtel in Karate. Außerdem ist der Typ neben mir 1,90 groß, 110 Kilo schwer und ein blonder Gewichtheber. Der Typ zu deiner Rechten ist BLOND, zwei Meter groß, 150 Kilo schwer und Catcher. Jetzt denk noch mal ernsthaft darüber nach, ob du immer noch deinen Witz erzählen willst ..."
"Nöö danke", sagt der Blinde, "nicht wenn ich ihn dann erst wieder FÜNFMAL erklären muss ...

Bei Einbruch der Dunkelheit fragt ein bayerischer Wandersmann auf dem nächstgelegenen Bauernhof nach einer Schlafgelegenheit. "Sie können entweder beim Kindl im Zimmer schlafen oder in der Scheune", sagt der Landwirt. Der Wanderer entscheidet sich für die Scheune. Als er aufwacht, steht ein knackiges Mädchen mit einem Tablett vor ihm:
"Guten Morgen, ich bin das Kindl vom Lande." Darauf er: "Und ich bin das größte Arschloch in ganz Bayern".


Sie kennen einen guten Witz? Wenn Sie dann freundlicherweise einen fliegen lassen würden ... >>>